NMP (Blasenkrebsfrüherkennungstest)

NMP22 Bladder-Chek

Test Der Tumormarker NMP22 ist ein tumorassoziierter Marker, der der Frühdiagnose des Harnblasenkrebses sowie den Verlaufsuntersuchungen einer Harnblasenkrebserkrankung dient.

Die Urinzytologie ist eine gute Methode, die große Erfahrungen des Zytologen voraussetzt. Schwere entzündliche Veränderungen können beispielsweise in seltenen Fällen zu falsch positiven Befunden führen, das heißt der Zytologe stellt fälschlicherweise den Verdacht auf eine Harnblasenkrebserkrankung. Auf der anderen Seite werden in der frühen Erkrankungsphase nur wenige Krebszellen beziehungsweise Zellen einer Krebs-Vorstufe im Urin nachzuweisen sein, sodass in seltenen Fällen fälschlicherweise ein Normalbefund gestellt wird.

Hier hilft der NMP22 Harnblasenkrebs-Test, der in der Frühdiagnose des Harnblasenkrebses erfolgreich eingesetzt wird.

Der NMP22 Harnblasenkrebs-Test ist sehr spezifisch, das heißt falsch positive Befunde sind selten.